53. Spielzeit | 2019/2020
Kartentelefon:
 (09721) 51 4955
 (09721) 51 0
Theaterkarten online
30-Tage-Vorschau
Kontakt & Anfahrt
Newsletter

Foto: Opernwerkstatt
mit Live Band auf der Bühne
Opernwerkstatt am Rhein
Peer Gynt
Rockmusical nach dem dramatischen Gedicht von Henrik Ibsen (1828–1906)
Deutsch von Christian Morgenstern
Musikalische Arrangements: Mariano Galussio
 
Inszenierung: Sascha von Donat
Musikalische Leitung: Yuhao Guo
Choreographie: Tatiana Feldman
Bühnenkampf: Carl Bruchhäuser
Bühne: Fio Lilienthal
Kostüme: Dorothea Nicolai
mit Martin Birnbaum, Tatiana Feldman, Gerrit Hericks, Anastasia Hille, Elisabeth Kirch, Alexandra Lowygina, Miguel Klein Medina, Daniel Müller, Stefan Peters, Neele Pettig, Asya Pritchard, Lisa Neitzke, Nico Randel, Annika Stumpp, Karoline Troger, Stephan Wurfbaum und den Musikern Simone Bet, Jonas Dunkel, Mariano Galussio, Yuhao Guo, Andreas Kurth
 


So wird dieser nordische Klassiker erneut attraktiv für Jung und Alt!

Der »Faust des Nordens« von Henrik Ibsen in der Übersetzung von Christian Morgenstern wird hier in einer rockigen Version mit Musik von u.a. Radiohead, Kygo, Lady Gaga und Ed Sheeran auf die Bühne gebracht. Die ambivalenten Gefühle und fantastischen Erlebnisse der Protagonisten spiegeln sich in den Songs emotional wider. Selbst die klassische Bühnenmusik von Edvard Grieg wird für die Rockband neu arrangiert und kommt leitmotivisch zur Anwendung. Die junge Opernwerkstatt am Rhein hat es sich zum Ziel gesetzt, bei allen Stücken die Zuschauer emotional zu berühren, sie durch Musik und Bilder in Stimmungen zu versetzen und sie Schönheit, Spannung, Dramatik, Melancholie und Freude erleben zu lassen, denn: »Das Schlimmste, was passieren kann, ist, das Publikum zu langweilen«. So wird auch dieser »Peer Gynt« zu einem abenteuerlich-unterhaltsamen Stück modernen Musiktheaters.


 
 
 
 
 
Mittwoch, 19.05.2021 | 19.30 Uhr  
Drittes Programm
Freier Verkauf
  Karten