53. Spielzeit | 2019/2020
Kartentelefon:
 (09721) 51 4955
 (09721) 51 0
Theaterkarten online
30-Tage-Vorschau
Kontakt & Anfahrt
Newsletter

Foto: Jure Knez
Benefizveranstaltung des Lions Club Schweinfurt
Konzert
Duo Fortezza: »Fiesta«
Koryun Asatryan (Saxophon), Enrique Ugarte (Akkordeon)
 
 
Darius Milhaud * Brasileira aus der Suite »Scaramouche« op.165c
Traditionell * Klezmer Suite
Astor Piazzolla * Otoño porteño (Herbst in Buenos Aires) aus »Cuatro Estaciones Porteñas«
Carl Orff * Uf dem Anger aus »Carmina Burana«
Astor Piazzolla * Oblivion
Chick Corea * Spain
Vittorio Monti * Czardas
Astor Piazzolla * La Fortezza Dei Grande Perche, Libertango
Julian Plaza * Nocturna
Chick Corea * Fiesta
Maurice Ravel * Boléro
Aram Khatschaturjan * Säbeltanz aus der »Gayaneh-Suite«

Spanisch-südamerikanischer Esprit und einzigartiges Virtuosentum sind die Markenzeichen des Duo Fortezza, das seinen Sitz in München hat.

2008 begegneten sich der Armenier Koryun Asatryan und der Baske Enrique Ugarte eher zufällig und seither stehen sie immer wieder gemeinsam auf der Bühne. Beide sind Meister ihres Instruments: Enrique Ugarte erlernte das Akkordeonspiel bereits mit vier Jahren und hat mehrere Welt- und Europameisterschaften (so nennen sich die Wettbewerbe seines Fachs) gewonnen. Aber auch als gefragter Dirigent arbeitet er mit weltweit renommierten Orchestern zusammen und komponiert Auftragskompositionen für Film, Theater, symphonische Musik, Oper und Musical. Dem jungen Saxophonisten Koryun Asatryan wurde ebenfalls früh eine Weltkarriere vorausgesagt. Insgesamt zwölf Preise – national und international und fast immer der erste – lassen keinen Zweifel an der musikalischen Qualität des »Prinzen aus Armenien«, wie er in einer 3sat-Dokumentation bezeichnet wurde. Asatryan war langjähriges Mitglied im Alliage Quintett und gibt auch als Solist weltweit Konzerte mit Orchester und bei Festivals.


 
 
 
 
 
Sonntag, 10.01.2021 | 19.30 Uhr  
außer Abo - Freier Verkauf

  Karten