53. Spielzeit | 2019/2020
Kartentelefon:
 (09721) 51 4955
 (09721) 51 0
Theaterkarten online
30-Tage-Vorschau
Kontakt & Anfahrt
Newsletter

Foto: Jürgen Frisch
Für Kinder ab 5 Jahren
theater mimikri
Die Bremer Stadtmusikanten
Theatermärchen mit Krallen, Fell und Federn, mit Tierkonzert und Räubergesang nach den Brüdern Grimm
 
Inszenierung: Margret Fehrer
Bühne & Requisite: Alex Gallun
Kostüme: Kostümwerkstatt Offenbach (Kerstin Laackmann, Anke Küper)
Masken & Musik: Christiane Burkard
mit Christiane Burkard, Lilli Schwethelm, Stefan Georg, Daniel Wangler
 




Spannend und mit einfühlsamer Komik zeigt das Ensemble den Weg der vier tierischen Ausreißer in ein eigenes Leben. Märchenhafte Tiercharaktere und eine derb-komödiantische Menschenwelt begegnen sich im geheimnisvoll wandelbaren Bühnenbild mit zauberhafter Lichtregie. Ein mitreißender Augen- und Ohrenschmaus für die ganze Familie. Die Musik der Bremer Stadtmusikanten ist inspiriert durch Motive von Alkan, Schumann und Grieg gespielt mit Klarinette, Mandolinenbanjo, Akkordeon, Posaune, Flügelhorn, Saxophon und verwegenem mehrstimmigen Gesang von Tieren und Räubern. theater mimikri wurde 1982 in Frankreich gegründet und ist ein mobiles professionelles, freies Theater, das im hessischen Büdingen produziert und von dort aus bundesweit und im Ausland gastiert. Seit 1988 inszeniert mimikri neben den Programmen für Erwachsene und Jugendliche auch Theaterstücke für Kinder. Mythen und Märchen sowie Themen, die dem kindlichen sozialen Alltag entnommen sind, werden in fantastische Bilder umgesetzt.


Esel Emil ist auf der Flucht. Nur mit seinem Banjo auf dem Rücken ist er davongetrabt. Gerade noch rechtzeitig, der Müller hat den Metzger schon bestellt! Auch Harald Hahn, Hund Kuno und Katze Karla soll es an den Kragen gehen. Was tun? Auf und davon! Wohin? Esel Emil weiß Rat. In Bremen werden Stadtmusikanten gesucht. Und etwas Besseres als den Tod finden sie überall! In konfliktreichen, turbulenten Proben rauft sich ein unschlagbares Notorchester zusammen, dem eine tierisch gute Musik gelingt. Auf nach Bremen! Sie fauchen, bellen und krähen sich durch alle Gefahren. Sie suchen den Weg nach Bremen und finden einen Weg zu sich selbst.
 
 
Foto: Jürgen Frisch
Foto: Jürgen Frisch

Foto: Jürgen Frisch
Foto: Jürgen Frisch

Foto: Jürgen Frisch
Foto: Jürgen Frisch

Foto: Jürgen Frisch
Foto: Jürgen Frisch

 
 
 
Samstag, 29.02.2020 | 15.00 Uhr  
außer Abo - Freier Verkauf

  Karten