53. Spielzeit | 2019/2020
Kartentelefon:
 (09721) 51 4955
 (09721) 51 0
Theaterkarten online
30-Tage-Vorschau
Kontakt & Anfahrt
Newsletter
Spielplan – Abos
Schauspielmiete Ring BLAU
Tanz-Abonnement I
Schauspielmiete Ring ROT
Tanz-Abonnement II
Gemischtes Abonnement Ring A
Gemischtes Abonnement Ring C
Konzertmiete I
Gemischtes Abonnement Ring D
Foyer-Konzertmiete
Gemischtes Abonnement Ring E
Konzertmiete I'F'
Drittes Programm
Konzertmiete II
Senioren-Abonnement I
Senioren-Abonnement II
Senioren-Abonnement III außer Abo - Freier Verkauf

Montag,
19.10.
2020
14.30 Uhr
Senioren-Abo III
Freier Verkauf
Operettenseligkeit!
Diese Produktion ist auch am Mo, 11.01.2021 im Senioren-Abo II – Freier Verkauf zu erleben

Operettenbühne Wien Heinz Hellberg
Wiener Blut
Karten  
Infos

Operette in drei Akten von Johann Strauss (1825–1899)
Inszenierung: Professor Heinz Hellberg
Musikalische Leitung: László Gyükér
mit Solisten, Chor & Orchester der Operettenbühne Wien

VVK |

Donnerstag,
07.01.
2021
14.30 Uhr
Senioren-Abo III
Freier Verkauf
Operettenseligkeit zum Jahresbeginn

Operettentheater Salzburg
Zigeunerliebe
Karten  
Infos

(Cigányszerelem)
Romantische Operette in drei Akten von Franz Lehár (1870–1948)
Inszenierung: Lucia Meschwitz
Musikalische Leitung: Katalin Doman/Christian Pollack
Solisten, Orchester, Chor des Operettentheaters Salzburg und des Ballettensembles Illo Tempore, Dortmund

VVK |

Mittwoch,
21.04.
2021
14.30 Uhr
Senioren-Abo III
Freier Verkauf
Operettenseligkeit!

Euro-Studio Landgraf Titisee-Neustadt
Pramtaler Operettensommer
Zwei Herzen im Dreivierteltakt
Karten  
Infos

(Der verlorene Walzer)
Operette in drei Akten mit Musik von Robert Stolz (1880–1975)
Musikalische Leitung: Laszlo Gyüker (Volksoper Wien, Lehár Festival Bad Ischl)
Inszenierung: Manuela Kloibmüller

VVK |

Sonntag,
09.05.
2021
14.30 Uhr
Senioren-Abo III
Freier Verkauf
mit Live-Band auf der Bühne

Euro-Studio Landgraf Titisee-Neustadt
Udo Jürgens
Karten  
Infos

Eine Hommage an sein Leben und seine größten Hits
Arrangements & Zwischentexte: Carsten Gerlitz
Inszenierung: Rainer Steinkamp
mit Christian Mädler, Gudrun Schade

VVK |