Impressum | Datenschutz

Vorverkauf für den Nachsommer Schweinfurt

Alle Termine und die Links zum Online-Vorverkauf für die Nachsommer-Veranstaltungen finden Sie unter dem Punkt Termine.

Der Vorverkauf für den Nachsommer findet zusätzlich vor Ort statt bei der Buchhandlung Collibri, Markt 19, Schweinfurt.
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-14 Uhr.
Telefon: (09721) 22763.

Ausstellung & Begleitprogramm "Positionen des deutschen Informel"

In der Kunsthalle Schweinfurt ist vom 24.09.2021 bis 09.01.2022 die Ausstellung "Positionen des deutschen Informel" zu sehen. Die Verbindung zum derzeit wegen Sanierungsvorbereitungen geschlossenen Theater der Stadt ist unmittelbar und eindrücklich, erhielt doch mit Karl Fred Dahmen aus Köln ein bedeutender Vertreter des Informel 1965 den Auftrag zur Gestaltung des riesigen Wandreliefs im oberen Theaterfoyer. Zur Ausstellung gibt es ein Begleitprogramm. Aufgrund der aktuellen Lage bitten wir für die Teilnahme an diesen Veranstaltungen um eine verbindliche Anmeldung in der Kunsthalle unter (09721) 51-4721 (Kasse der Kunsthalle erreichbar: Di-So 10-17 Uhr; Do 10-21 Uhr) oder per Mail an kasse.kunsthalle@schweinfurt.de.

Grußwort des Oberbürgermeisters der Stadt Schweinfurt
Sebastian Remelé im Juli 2021


Sehr geehrte Abonnentinnen und Abonnenten,
liebe, treue Freunde des Schweinfurter Theaters,

Theater ist ein Wunderwerk des Zusammenspiels, ein höchst komplexes Gefüge unterschiedlichster Gewerke, bei dem Abend für Abend im Austausch mit dem Publikum einzigartige Momente entstehen. Die Corona-Pandemie bremste das gemeinsame Erleben über Monate aus, und ich übertreibe vermutlich nicht, wenn ich diesen Brief mit den Worten einleite: seitdem haben sich die Ereignisse überschlagen. Im Februar 2021 mussten wir Sie darüber informieren, dass die schon seit Jahren in Vorbereitung befindliche Sanierung kurzfristig vorgezogen wird Brandschutzmängel werden behoben, sanierungsbedürftig sind Bühnen- und Haustechnik sowie das Dach des denkmalgeschützten Hauses. Sie, liebe Abonnentinnen und Abonnenten, sind nicht nur Stammgäste des Theaters, Sie sind durch Ihre Verbundenheit eine enorm wichtige Säule des Kulturlebens der Stadt, um nicht zu sagen, das Rückgrat. Nun, da in der ausklingenden Pandemie wieder ein Kulturleben möglich zu werden scheint, möchte ich Sie über weitere Planungen informieren und Ihnen erste Angebote unterbreiten: Ihre Abonnements ruhen derzeit. Ihre Stammplätze im Schweinfurter Theater bleiben Ihnen sicher bis zur geplanten Wiedereröffnung voraussichtlich im Oktober 2024.
Diese „theaterlose“ Zeit gilt es nun an anderen, möglicherweise auch ungewöhnlichen Orten zu überbrücken. In diesem Kontext haben wir in den letzten Wochen verschiedene Optionen geprüft.
Ich freue mich sehr, dass es mit dem designierten Intendanten des Staatstheaters Meiningen, Jens Neundorff von Enzberg, derzeit einen intensiven Austausch zu Kultur-Partnerschaften unserer Städte gibt. Das Staatstheater Meiningen bietet Ihnen bereits ab der Spielzeit 2021/2022 ein kleines Extra-Abonnement zum Sonder­preis in Meiningen an. (Details siehe hier zum Download.) Informationen zu den Stücken erhalten Sie unter Tel. 03693/451222 oder www.staatstheater-meiningen.de. Ein Bustransfer kann bei ausreichender Auslastung angeboten werden).
Des Weiteren halten die Bamberger Symphoniker Schweinfurt die Treue und offerieren ausgewählte Kammerkonzerte im Zeitraum Oktober 2021 bis Januar 2022. Die Termine, Orte und Programme teilen wir Ihnen in Kürze mit. Feststehen als Veranstaltungsort die zauberhaften Räumlichkeiten der Kunsthalle Schweinfurt. In der Planung sind zudem ein Familienkonzert der Bamberger Symphoniker im Frühjahr 2022 in Schweinfurt sowie groß besetzte Orchesterkonzerte in bekannten Spielstätten der Region (u.a. in der Konzerthalle Bamberg; das Konzertprogramm der Symphoniker für die kommende Saison finden Sie ab 21.7. auf www.bamberger-symphoniker.de). Auch hierzu in Bälde mehr.
Der Nachsommer Schweinfurt geht, was seine Planung betrifft, ebenfalls in die Zielgerade. Die diesjährige Auftaktveranstaltung ist am 3. September im Rahmen des Kultursommer 2021 auf der Open-Air-Bühne auf dem Kessler Field, Floridastraße 1 (Karten demnächst über www.nachsommer.de). Kein Geringerer als Jan Josef Liefers & Radio Doria geben sich in Schweinfurt erneut die Ehre. Das Programm des Nachsommer Schweinfurt wird in neuem Format an ausgewählten Wochenenden bis Ende des Jahres fortgesetzt.
Weitere alternative Spielstätten sind in Planung. Wir halten Sie diesbezüglich in den nächsten Wochen mit Informationen in gedruckter Form und online – möglicherweise kurzfristiger – auf dem Laufenden.
Haben Sie vielen Dank für Ihre Treue und bleiben Sie bitte gesund!
Ihr

Sebastian Remelé
Oberbürgermeister der Stadt Schweinfurt