52. Spielzeit | 2018/2019
Kartentelefon:
 (09721) 51 4955
 (09721) 51 0
Theaterkarten online
30-Tage-Vorschau
Kontakt & Anfahrt
Newsletter



Das Weihnachts-Abonnement
Das ideale Geschenk, nicht nur zur Weihnachtszeit. Ab 13. November 2018 erhältlich - nur an der Theaterkasse!
Das Wahlabonnement
Stellen Sie sich ganz einfach Ihren eigenen kleinen Spielplan zusammen - schriftliche Anmeldung ab Di, 17.07.2018
Lust auf Theater?
Anmeldung zum Theaterdienst für Schüler & Studenten am Di, 27.11. um 17.00 Uhr.
Grußwort des Theaterleiters
Christian Kreppel am 12. Oktober 2018
Liebe Theater- und Konzertfreunde!
Es gibt nicht viele aktuelle Theaterstücke, die wirklich den Puls der Zeit treffen und wiedergeben, und somit in der Lage sind, das Publikum durch ihre brennende Thematik zu fesseln. Seit Jahren durchsuche ich das Angebot des Sprechtheaters, um ebensolche Texte zu finden und Ihnen in unserem Spielplan, der Jahr für Jahr bis zu 25 Titel anbietet, zu präsentieren. Ich erinnere: »Verbrennungen« des gebürtigen Libanesen Wajdi Mouawad im Juni 2008 schilderte die packende, im Nahen Osten angesiedelte Familiengeschichte eines Kreislaufs von Leid und Vergeltung. – Bei »Verrücktes Blut« von Nurkan Erpulat und Jens Hillje im März 2013 und Oktober 2014 ging es um das Thema Integration. Es verlegte die Migrationsdebatte ins Klassenzimmer...
mehr lesen


Die Theater-SW-App ist da!
Mit unserer kostenlosen App sind Sie immer und überall auf dem Laufenden. theater-schweinfurt.de/app



Folgen Sie uns auf
          



Das nunmehr 500. (!) Konzert der Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie in Schweinfurt seit 10. Oktober 1946 begehen wir im Rahmen einer Festveranstaltung am Samstag, den 2. März um 17:00 Uhr (Konzert außer Abo im freien Verkauf, vorgezogener Vorverkauf ab Samstag, den 1. Dezember, keine Berechtigung für Wahl- und Weihnachts-Abos) mit einer konzertanten Aufführung der Operette „Die Fledermaus“ von Johann Strauß unter dem Dirigat von Manfred Honeck. Die Besetzung ist hochkarätig: Bo Skovhus (Gabriel von Eisenstein), Simona Šaturová (Rosalinde), Kresimir Strazanac (Gefängnisdirektor Frank), Stefanie Iranyi (Orlofsky), Bernhard Berchtold (Alfred), Michael Nagy (Dr. Falke), Kresimir Spicer (Dr. Blind), Katharina Konradi (Adele), N.N. (Ida), N.N. (Frosch). Unterstützt durch den Philharmonischen Chor München (Einstudierung: Prof. Andreas Herrmann). Karten ab Samstag, den 1. Dezember unter 09721 – 51 4955 oder 51-0 oder theater@schweinfurt.de. (c: Andreas Herzau)



#theaterschweinfurt

Flowers for the artist #theateralltag #theatre #theater #theaterlife #thankyou #flowers #roses #essential #littlethankyou #appreciating #dankbarkeit #littleluxury



#theaterschweinfurt

Finest craftsmanship #concert #steinwayandsons #steinway #steinwayd274 #finetune #pianotimmer #tuner #grandpiano #grandpianos #craftmanship #theaterlife #theatre #theateralltag #beautiful #beautyful



#theaterschweinfurt

The only way is up #schweinfurt #backstage #wardrobe #garderoben #theatre #theater #theaterlife #alotofspace #happytohave #theateralltag #theatre #theater



#theaterschweinfurt

Theatre and art #schweinfurt #art #germanartist #1966 #günterzirkelbach #theatrefoyer #inspiring #zeitlos #monument #denkmal #plain #lightandshadow #theatre #theater #gastspielhaus #innenarchitektur #theatrephotography #photography



#theaterschweinfurt

Waiting for him... #grigorysokolov #deutschegrammophon #concert #highlight #auditorium #thebest #legend #recital #piano #schweinfurt #12thtime #nov14 #steinwayandsons #steinway #pianohaid #anticipation #gastspielhaus #konzertflügel



#theaterschweinfurt

Art and Theatre #schweinfurt #freddahmen #germanartist #informel #art #artwork #theatre #theatrefoyer #theater #kunst #kunstwerk #since1966 #monument #denkmal #everlasting #timeless #design #innenarchitektur #muranoglass #venezia #murano #venedig



#theaterschweinfurt

Proud to be part of it #schweinfurt #unterfranken #stadtentwicklung #urbandevelopment #lebenswert #liveable #planning #investing #investitionen #projects #projekte #theatre #theater #sanierung #renovation #conversion #konversion #kulturforum #parkhäuser #exciting #alottodo #future



#theaterschweinfurt

Simply the best! (c: Mary Slepkova) #anticipation #grigorysokolov #grigorysokolovrecital #deutschegrammophon #recital #steinway #steinwayandsons #concert #simplythebest #outstanding #schweinfurt #gastspielhaus #nov14 #beethoven #franzschubert #legend #12thtime #sohappy #excited #klavier #klavierrezital #freudeanmusik #highlight #highlightconcert #konzertflügel



#theaterschweinfurt

What stays... #theatrelife #theatre #theater #dance #danceworld #tanz #norddeutschekonzertdirektion #scapinoballet #scapinoballetrotterdam #edwubbe #thankful #bestcollaboration #justperfect #gastspielhaus #gastspielreisen #gastspiel #touringtheatre #questbook #missyoualready



Tanz am Abgrund

Rezension des Schweinfurter Tagblatt / Main-Post Würzburg zum Gastspiel des heftig gefeierten Scapino Ballet Rotterdam am 9. und 10. November. Tausend Dank der Compagnie stellvertretend Ed Wubbe, dem langjährigen künstlerischen Leiter, und wieder einmal der Norddeutschen Konzertdirektion Grevesmühl für die fantastische Zusammenarbeit!



#theaterschweinfurt

Spring in November #crazyweather #november #blue #herecomesthesun #theatre #theater #schweinfurt #architecture #architecturephotography #photography #picofday #monument #denkmal #blooming #proudof



#theaterschweinfurt

Great silence before performance #theatrelife #theatre #theater #innenarchitektur #architecture #architecturephotography #zuschauerhaus #marble #timeless #52years #denkmal #monument #proudof #lightconcept #muranoglass



#theaterschweinfurt

Gold rush #scapinoballetrotterdam #rotterdam #schweinfurt #stage #scapinoballet #backstage #onstage #gold #costumes #costumedesign #dance #tanz #norddeutschekonzertdirektion #justbeautyful #theater #theatre #theatrelife #edwubbe #choreography



Zum nunmehr 12. Mal legen wir das so beliebte Weihnachts-Abonnement auf. Ab 13. November besteht wieder die Möglichkeit, für € 75,00 drei Vorstellungen aus dem gesamten Angebot zwischen dem 11. Dezember 2018 und Ende Juni 2019 zu besuchen. Ausgenommenen sind die Konzert- und Senioren-Abos, die Silvester 19:00 Uhr Vorstellung oder bereits ausverkaufte Veranstaltungen. Bitte senden Sie Ihre Wünsche schriftlich an die Theaterkasse per E-Mail theater@schweinfurt.de oder per Fax 09721 - 51 4956. Wir freuen uns auf rege Nachfrage


Unsere nächsten Veranstaltungen

Sonntag, 18.11.2018
19.30 - ca. 21.50 Uhr
Schauspielmiete BLAU
Freier Verkauf
Altonaer Theater Hamburg
von Michael Ehnert (geb. 1967) und Johann Wolfgang von Goethe (1749–1832)
Inszenierung: Martin Maria Blau
mit Kristian Bader, Michael Ehnert, Jan Christof Scheibe

Karten  
Infos


Montag, 19.11.2018
19.30 - ca. 21.50 Uhr
Schauspielmiete ROT
Freier Verkauf
Altonaer Theater Hamburg
von Michael Ehnert (geb. 1967) und Johann Wolfgang von Goethe (1749–1832)
Inszenierung: Martin Maria Blau
mit Kristian Bader, Michael Ehnert, Jan Christof Scheibe

Karten  
Infos


Donnerstag, 22.11.2018
19.00 - ca. 21.00 Uhr
außer Abo - Freier Verkauf
La Compagnie Théâtre Tour de Force
(Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran)
Theaterstück nach dem Monolog von Éric-Emmanuel Schmitt (geb. 1960)
Künstlerischer Leiter: Peter Joucla

Karten  
Infos