53. Spielzeit | 2019/2020
Kartentelefon:
 (09721) 51 4955
 (09721) 51 0
Theaterkarten online
30-Tage-Vorschau
Kontakt & Anfahrt
Newsletter



Coronavirus - Das Theater ist ab 14.03. geschlossen
In seiner 53. Saison - nach insgesamt über 7.500 gespielten Vorstellungen - stellt das Theater der Stadt Schweinfurt aufgrund der aktuellen Lage mit Samstag, den 14. März bis voraussichtlich Sonntag, den 19. April den Spielbetrieb ein. Alle anderen kulturellen Einrichtungen der Stadt sind auch von Schliessungen betroffen. Theaterabonnenten können ihre Karten tauschen. D.h., sie erhalten die Möglichkeit, ohne zusätzlich anfallende Gebühren in andere Vorstellungen zu wechseln. Karten, die im freien Verkauf erworben wurden, können zurückgegeben werden, hierfür werden Gutscheine (ohne Verfallsdatum) ausgestellt.
mehr lesen


Grußwort des Theaterleiters
Christian Federolf-Kreppel
am 15. Februar 2020
Liebe Theater- und Konzertfreunde!
Während die Welt um uns im Wahlkampf-Modus »unterzugehen« scheint und die närrische Zeit diesmal vielleicht ob der Pandemie »Coronavirus« – die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am 30. Januar festgestellt, dass es sich beim aktuellen Ausbruch um eine »Gesundheitliche Notlage mit internationaler Tragweite« (PHEIC) handelt – nicht ganz so ausgelassen daherkommt wie sonst, spielen wir Theater und erreichen auch in unserer 53. Spielzeit das Publikum mit fordernder Qualität und sinnvoller Vielfalt. Auch das Thema Theatersanierung ist auf nationaler Ebene in aller Munde. In unserer unmittelbaren Nähe müssen sich die Stadthalle Bayreuth (in Zukunft Friedrichsforum), das Landestheater Coburg, das Theater Hof und das Mainfrankentheater Würzburg seit Jahren mit dieser Thematik konkret auseinandersetzen. Auch wir arbeiten – wie bekannt – an den Planungen für die Generalsanierung unseres 1961–1966 erbauten, unter Denkmalschutz stehenden Hauses seit mehr als drei Jahren intensiv.
mehr lesen


Folgen Sie uns auf
          



Ein Lebenszeichen aus unserer verwaisten Kantine. Die Zwangspause ist eine Herausforderung, auf die niemand vorbereitet war.... Wir betreten Tag für Tag Neuland in nahezu jeder Hinsicht. Unter der Oberfläche gärt eine massive, anscheinend nicht beherrschbare Unsicherheit: Was wird uns in den nächsten Tagen, Wochen und auch Monaten an Aufgaben beschert? Der Alltag macht deutlich, dass wir uns alle der Pandemie stellen müssen. Ohne irgendwelche bereits zur Genüge strapazierten Allgemeinplätze oder Sprüche bemühen zu wollen: Es wird an uns allen liegen, in Offenheit zusammenzustehen, um trotz allem für eine positive, nach vorne gerichtete Stimmung zu sorgen und um mit allen Mitteln zu kämpfen. Wir müssen Zusammenhalten, die Lasten verteilen und uns nicht verstecken - oder das Ganze ignorieren



Aufgrund der Ausrufung des Katastrophenfalls im Freistaat Bayern besteht im Theater derzeit nur ein Notbetrieb vor Ort. Der Vorstellungsbetrieb ist seit Samstag, 14. März bis voraussichtlich Sonntag, 19. April zur Gänze eingestellt. Wir sind telefonisch und per E-Mail weiterhin für Sie da, bitten aber um Verständnis, wenn eine Erreichbarkeit nicht fortwährend gewährleistet werden kann. Für Rückrufwünsche schicken Sie bitte einfach eine E-Mail unter theater@schweinfurt.de. Bleiben Sie gesund!



Gut gerüstet ins Corona-Moratorium: Daniel Behles "Behlcanto"

Einen wunderschönen Abend haben wir beim vorerst letzten Konzert am Freitag, den 13. März mit der umjubelten Premiere von „Behlcanto“ mit Daniel Behle und dem Alliage Quintett erlebt. Danke Mathias Wiedemann für die feine stimmige Nachlese in Form der Rezension.



#theaterschweinfurt

Break is on! no Performances between March 14th and April 19th. #coronavirus #Pandemie #prevention #prävention #nosocialcontact #keinesozialenkontaktemehr #noculture #noculturenofuture #safetyfirst #becareful #gastspielhaus #seeyousoon



#theaterschweinfurt

Last concert before break #danielbehle #alliagequintett #behlcanto #belcanto #worldpremiere #premiere #konzertpremiere #highlight #concert #konzert #konzertemachenglücklich #13032020 #friday13th #gastspiel #gastspielhaus #schedulebreak #break #inzeitenvoncorona #coronavirus



++ Corona-Virus: Theater, Museen und vhs schließen ++ Auch wir ergreifen Maßnahmen, um Corona entgegenzuwirken: Ab morgen, 14. März, schließen wir bis zum 19. April das Theater. Zudem werden ab Montag, 16. März die Volkshochschule und ab Dienstag (17. März) unsere Museen ihre Pforten schließen, ebenfalls bis zum 19. April. Bitte weitersagen und teilen, Danke!



#theaterschweinfurt

At the Seaside #meeresrauschen #meer #seaside #attheseashore #theodorstorm #schimmelreiter #theaterschlossmassbach #bühnenbildner #bühnenbild #stagedesigns #stage #onstage #liebezummeer



#theaterschweinfurt

Quo vadis cultura #zeitzuentscheiden #timeforaction #intimesofcrisis #coronavirus #virus #infektion #infektionsschutz #infectionprevention #gastspielhaus #unterfranken #bayern #bavaria #theaterlife #theater #theatre #theatrelife #teatro #lethéâtre #krisenzeitenzubewaltigen #keepingcool #schwerezeiten #schwereentscheidung #quovadis



Aktueller Stand: Wir spielen!

Das ist der Stand HIER und JETZT! "Keine Absage gibt es bislang am Theater der Stadt Schweinfurt, das über 750 Plätze verfügt. "Wir spielen", sagt Theaterleiter und Kulturamtschef Christian Federolf-Kreppel. Derzeit ist das Theater Schloss Maßbach mit "Der Schimmelreiter" zu Gast, am Freitag hat das Programm "Behlcanto" mit dem Tenor Daniel Behle hier Weltpremiere. Völlig unberührt von Corona ist allerdings auch Schweinfurt nicht. Das Gastspiel der Kibbutz Contemporary Dance Company aus Israel, geplant für 19. und 20 März, wird nicht stattfinden – die Company darf ihr Land nicht verlassen. Doch Federolf-Kreppel hat bereits Ersatz gefunden: Die ZfinMalta National Dance Company wird in Schweinfurt ihr Deutschland-Debüt geben." (Aus einem Gespräch mit Mathias Wiedemann gestern).



Feuertaufe "Behlcanto" am 13.3.20 im Theater Schweinfurt mit dem Alliage Quintett - Programm u.A. "Allegro io son" (Rita), "Una furtiva lagrima" (L´elisier), "Ah mes amis" (Fille de Regiment), "A te o cara" (i puritani), "La donna e mobile" (Rigoletto), "Che gelida manina" (La Boheme), "E lucevan le stelle" (Tosca), "Nessun dorma" (Turandot) Arrangements: Stefan Malzew Daniel Behle Alliage Quintett Georg Lang Sabine GI Aus Ha Carla Branca Behle Renate Behle



With great regret and disappointment due to the coronavirus, we announce the cancelation of our March/April 2020 tour to Germany, Austria, and Switzerland which was scheduled to feature Artistic Director Rami Be’er’s ‘Asylum’ at the 25th Anniversary of the schrit_tmacher NLl in Aachen, Germany, Theater der Stadt Schweinfurt, Posthof - Zeitkultur am Hafen, Stadttheater Fürth, and Theater Casino Zug. We hope to return in the coming season! Stay tuned and stay healthy!



Deutsche Premiere der "ZfinMalta National Dance Company" statt "Kibbutz Contemporary Dance Company" - Aufgrund der aktuellen vom israelischen Staat festgesetzten Einreise- bzw. Ausreisebestimmungen ist das Gastspiel der Kibbutz Contemporary Dance Company leider nicht möglich. Wir bedauern das sehr. Trotz der enormen Kurzfristigkeit ist es uns in enger Zusammenarbeit mit der Norddeutschen Konzertdirektion Grevesmühl gelungen, mit der ZfinMalta National Dance Company einen spannenden Ersatz für den 19. und 20. März zu finden. Alle bereits gekauften Karten behalten Ihre Gültigkeit. Bitte teilen und weitersagen! (c: Matteo Carratoni / Neil Grech) Karten unter 09721 - 51 4955 oder 09721 - 510 oder theater@schweinfurt.de.



Die Kunst des Geschichtenerzählens: "Schimmelreiter" in Maßbach

Siggi Seuß hat die gerade zur Premiere gebrachte Produktion des Theater Schloss Maßbach - Unterfränkische Landesbühne in der Inszenierung von Christian Schidlowsky sehr gut gefallen. Wer Lust darauf hat, das Ganze in unserem Haus zu erleben, der hat hierzu die Gelegenheit von 9. bis inklusive 12. März. Karten unter 09721 - 51 4955 oder 09721 - 510 oder theater@schweinfurt.de.



#theaterschweinfurt

Meanwhile outside #spring #springiscoming #frühling #frühlingsboten #09032020 #printemps #primavera #theatrearchitecture #theaterarchitektur #gastspielhaus #monument #unterdenkmalschutz #erichschelling #1966 #freshair



Weg mit dem Patriachat

Rezension von Karl Karl-Heinz Körblein zum Gastspiel der Münchner Kammerspiele am 5. und 6. März! Danke allen "Münchnern" und unserem Team vor Ort für die wieder einmal gute Zusammenarbeit und sehr erfolgreiche Realisierung in unserem Gastspielhaus.


Unsere nächsten Veranstaltungen

Mittwoch, 01.04.2020
19.30 - ca. 21.15 Uhr
außer Abo - Freier Verkauf
Die Vorstellung entfällt.
TiP Produccions | Enllaç Musical | Jordi Purtí
(Concerto a Tempo d’Umore)
Idee, Inszenierung, Dirigent: Jordi Purtí
Arrangements und musikalische Leitung: Carles Coll Costa
mit dem Orquestra de Cambra de L’Empordà

Karten  
Infos


Donnerstag, 02.04.2020
19.30 - ca. 21.15 Uhr
außer Abo - Freier Verkauf
Die Vorstellung entfällt.
TiP Produccions | Enllaç Musical | Jordi Purtí
(Concerto a Tempo d’Umore)
Idee, Inszenierung, Dirigent: Jordi Purtí
Arrangements und musikalische Leitung: Carles Coll Costa
mit dem Orquestra de Cambra de L’Empordà

Karten  
Infos


Mittwoch, 22.04.2020
19.30 - ca. 21.30 Uhr
Gemischtes Abo C
Freier Verkauf
Tourneepremiere
Achtung! Geteilte Gastspielserie
Theater in der Josefstadt Wien
Musikalische Hommage an einen Weltstar von Torsten Fischer (geb. 1958) & Herbert Schäfer (geb. 1956)
Inszenierung: Torsten Fischer
mit Sona MacDonald, Tonio Arango

Karten  
Infos